Pflerscher Hölle

1216_s_pflerscher_hoelle.jpg

Ort

Wasserfall Innerpflersch
Italien
46° 57' 36.594" N, 11° 21' 34.272" E

Highlight für die Motorradtour: „Pflerscher Hölle“ in Innerpflersch - Ein Wasserfall als Naturdenkmal

Aus einer schmalen Felsklamm stürzt über eine Steilstufe tosend der Wasserfall „Zur Hölle“ (Innerpflersch). Man bezeichnet ihn auch als Wetterkünder. Bei schönem Wetter raucht die „Hölle“ (Wasserstaub steigt auf), bei schlechtem raucht sie nicht. Die Höhe des Wassersturzes beträgt 46 m. Am oberen rechten Rand steht eine Heuhütte. 40minütiger Spazierweg ab dem Parkplatz in Stein.

mehr zu: Pflerscher Hölle
X

Highlight für die Motorradtour: „Pflerscher Hölle“ in Innerpflersch - Ein Wasserfall als Naturdenkmal

Aus einer schmalen Felsklamm stürzt über eine Steilstufe tosend der Wasserfall „Zur Hölle“ (Innerpflersch). Man bezeichnet ihn auch als Wetterkünder. Bei schönem Wetter raucht die „Hölle“ (Wasserstaub steigt auf), bei schlechtem raucht sie nicht. Die Höhe des Wassersturzes beträgt 46 m. Am oberen rechten Rand steht eine Heuhütte. 40minütiger Spazierweg ab dem Parkplatz in Stein.

Banner

  • banner-hochland-13052014.gif